Der 23. Spieltag

Nachdem der letzte Spieltag doch einige Überraschungen parat hatte, die uns Punkte kosteten, gehen wir mit neuem Optimismus in Runde 23. Eine dieser Überraschungen war mit Sicherheit der Sieg des HSV gegen Dortmund. Überragend dabei vor allem die Abwehrleistung der Hamburger, wobei der zuletzt ausgemusterte Rajkovic herausragte. Der als hochveranlagter Verteidiger geltende Serbe, welcher einst schon mit 15 sein Profi-Debüt beim OFK Belgrad gab, scheint nun endlich dieses Potential abrufen zu können. Dazu kommt, dass man mit den Bremern bei der schlechtesten Offensive der Rückrunde gastiert. Teamkollege Lasogga kann im Gegensatz zu den meisten seiner Mitstreiter als Gewinner der Saison bezeichnet werden. 9 seiner 11 Saisontore erzielte er zudem auswärts. Zurecht wurde er nun mit der Berufung in die Nationalelf belohnt.
Ebenfalls erstmals von Jogi Löw berücksichtigt, wird der Augsburger Andre Hahn. Ein Fakt, der dabei sicherlich eine Rolle spielt: 4 Tore und 4 Assists bedeuten Platz 1 der Scorerliste im neuen Jahr. Somit der gebürtige Niedersachse ein absoluter Punktegarant.
Die Hertha aus Berlin stellt zwei weitere Akteure für unsere Elf. Nummer eins ist natürlich Adrian Ramos, der Woche für Woche seine Klasse unter Beweis stellt. Trotz einer etwas schwächeren Leistung in Stuttgart, sammelte er auch dort einen Scorerpunkt. Peter Pekarik fand zuletzt immer häufiger den Weg in die blau-weise Startelf und rechtfertigt dies mit guten Partien. Desweiteren reist mit den Freiburgern eine Mannschaft in die Hauptstadt, die die letzten vier Auswärtsspiele allesamt zu Null verlor.
Nach der bisher nur punktuellen Auswahl von Spielern, dominiert eine Begegnung den Rest unserer Formation: das Topspiel am Samstagabend zwischen Bayern München und Schalke 04. Beide Teams zwar Champions League Achtelfinalisten und doch erscheint der Unterschied riesengroß. So überrollen die Münchner derzeit Liga und steuern auf nächsten Rekord zu. Mit 14 Siegen in Folge fehlt ihnen nur noch ein Erfolg zu ihrer eigenen Bestmarke aus dem Jahr 2005, als sie 15 mal hintereinander triumphierten. Herausragend dabei nach zwischenzeitlicher Degradierung Nationalspieler Toni Kroos. So machte er bei Arsenal London sein wohl bestes Spiel im Bayerndress und überzeugte auch vor Wochenfrist nach Einwechslung in Hannover als Taktgeber und Architekt der bayrischen Offensivstrategie. Da auch Bastian Schweinsteiger vermehrt Matchpraxis erhält, findet sich Thiago in einer etwas neueren Rolle wieder. Sowohl in London, als auch in Hannover agierte er auf einer der beiden Außenbahnen, was zumindest solange Bestand haben sollte, bis Franck Ribery wieder vollständig genesen ist. Weiterhin ist der Sohn des brasilianischen Weltmeisters Mazinho der erste Profi, der seine ersten elf Bundesliga Begegnungen gewann.
Durch diesen neuen Arbeitsplatz des Spaniers kann Mario Götze wieder auf seiner Paradeposition direkt hinter der Spitze auflaufen. Meist ergänzt wird das Duo Götze-Kroos im Mittelfeld von Philipp Lahm. Der Kapitän verdeutlicht Spiel für Spiel, warum ihn Pep Guardiola als „intelligentesten Spieler, den ich je trainiert habe“ bezeichnet. Und das bei Größen wie Xavi, Iniesta und Messi, die schon unter Guardiola auf dem Rasen standen. Für die Aktionen um und im Strafraum des Gegners zeigen sich allerdings häufig andere Spieler verantwortlich, allen voran ist hier Arjen Robben zu nennen. Vor seiner Verletzung durch ein brutales Foul des Augsburgers Hitz befand sich der Niederländer vermutlich in der Form seines Lebens und auch jetzt knöpft der 30-jährige dort wieder nahtlos an. Gegen die Schalker wird daher maßgeblich ein Mann im Mittelpunkt stehen: Ralf Fährmann. Wie schon mehrmals erläutert, empfiehlt es sich oft, auf den Torwart des Bayern Gegners zurückzugreifen, da dieser sich regelmäßig vielen Torschüssen ausgesetzt sieht und sich so ein ums andere mal beweisen kann.
Ein Spieltag mit einigen interessanten Aufeinandertreffen steht uns somit bevor und wir freuen uns drauf.

In diesem Sinne,
Euer Zeitlos

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s